Tägliche Wetterextremwerte

 

Die ersten nachhaltigen Wetteraufzeichnungen in unserem Raum (etwas über Offenbach/Mühlheim hinaus erweitert) begannen am 01.01.1870 am Palmengarten, offiziell in der Feldbergstraße. Am 01.01.1949 wurden die Wetterbeobachtungen am Flughafen Frankfurt aufgenommen.
Die Extremwerte habe ich bis 31.12.1948 vom Standort Palmengarten, ab 01.01.1949 vom Flughafen Frankfurt ermittelt. Obwohl es bei beiden Standorten nicht um die gleichen Messvoraussetzungen handelt (Flughafen ist offener als der Palmengarten und somit etwas kühler), habe ich keine Anpassungen der Reihen vorgenommen.
Die Mittelwerte beziehen sich auf den Zeitraum 1991 bis 2020 und sind, wie die Diagrammangaben, über 5 Tage gemittelt, aktueller Tag und plus/minus zwei Tage. Die Anzahl der Tage mit messbarem Niederschlag (≥0,1 mm) bzw. Tage mit Schneedecke beziehen sich ebenfalls auf einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum der Jahre 1991 bis 2020.

 


 

Frankfurt/Main - Wetterextremwerte

 

 vom 15. Mai

 

Lufttemperatur Maximum (°C)

Lufttemperatur Minimum (°C)

 

Mittelwert

Höchstwert

Jahr

Mittelwert

Tiefstwert

Jahr

 

19,8

32,0

1943

8,7

0,5

1876

 

Tiefstwert

Jahr

Höchstwert

Jahr

 

8,8

1900

15,2

1917

 

Lufttemperatur Erdbodenminimum (°C)

 

 
 

Mittelwert

Tiefstwert

Jahr

 

6,6

-3,1

1995

 

Niederschlag Tagessumme (mm)

Schneehöhe früh (cm)

 

Mittelwert / Tage mit Niederschlag

Höchstwert

Jahr

Mittelwert / Tage mit Schneedecke

Höchstwert

Jahr

 

1,5 / 13

16,1

1949

- / -

           -

-

 

 


Die Basisdaten stammen von der Homepage des DWD (https://www.dwd.de), CDC (Climate Data Center). Die Aktualisierung  erfolgt täglich. Da ich die Daten manuell übertrage ist es allerdings möglich, dass noch nicht gleich am frühen Morgen der aktuelle Tag angezeigt wird.

 

Text und Datenaufbereitung: Jürgen Graebe