Termine

Unsere kommenden Veranstaltungen im Überblick

Vogelstimmenwanderungen mit Wilfried Mann in Mühlheim: live, umsonst und draußen.

 

Auch in diesem Jahr möchte Wilfried Mann Vogelstimmenwanderungen für alle Interessierten durchführen. Vorgesehen sind die Sonntage, erster Termin 21.03.2021, dann 18.04 und 16.05. jeweils 7:00 Uhr mit dem Treffpunkt am Eingang zum Naherholungsgebiet am Ende des Wingertwegs in Mühlheim. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es noch nicht möglich, verbindlich zu sagen, ob diese stattfinden können oder ob sie auch den Corona-Kontaktbeschränkungen zum Opfer fallen. Sobald dies entschieden ist, wird es hier bekannt gegeben werden.

 

Alle Interessierten sind jedoch aufgerufen, auf eigene Faust nach Vögeln zu schauen. Der zu dieser Jahreszeit (Februar / März) nicht durch Laub versperrte Blick durch die Bäume erlaubt eine gute Sicht. Das Verwenden eines Fernglases verbessert das Erkennen der teilweise sehr kleinen Singvögel wesentlich.

 

Die Zugvögel des Gailenbergs, wie Gartenrotschwanz, Trauerschnäpper oder Neuntöter werden voraussichtlich so früh noch nicht zurück sein. Es besteht aber die Möglichkeit, die Vögel zu sehen, die hier überwintern, wie Kohl- und Blaumeise, Rotkehlchen, Stare, Spechte oder Eichelhäher. Mit viel Glück kann man auch Schwanzmeisen, Kernbeißer oder Turmfalken antreffen.

 

Wenn die Temperaturen deutlich im Plus Bereich liegen, ist es möglich, dass man manchen Vogel schon singen hört. Das Rotkehlchen kann man sogar im Winter singen hören. Bei den milden Temperaturen Ende Januar waren auch vereinzelt schon mal ein Zaunkönig und eine Amsel zu hören. Auch das Klopfen von Spechten ist im März nicht ungewöhnlich.

 

Viel Erfolg und Spaß dabei.

 

Wir freuen uns auf Ihre Beobachtungsliste, die Sie gerne an buchhaltung@nabu-muehlheim.de senden können.

 

 

Bilder und Text: Waltraud Huni, 20.02.2021

 

 

Bis auf Weiteres müssen aufgrund der aktuellen Lage die geführten Vogelstimmen-wanderungen abgesagt werden.

 

Es bleibt aber für Alle die Möglichkeit, auf eigene Faust nach Vögeln zu schauen. Verbunden mit einem Spaziergang durch die Natur bei frühlinghaftem Wetter – das kann sehr schön sein. So etwas bleibt uns, trotz aller Einschränkungen.

Inzwischen wurden in unserem Gebiet Schwarzspecht, Mäusebussard und auch wieder Hohltauben gesichtet. Also, halten Sie Augen und Ohren offen.

Viel Vergnügen dabei.

Wir freuen uns auf Ihre Beobachtungsliste, die Sie gerne an buchhaltung@nabu-muehlheim.de senden können.

Text: Waltraud Huni, 18.03.2021

 


Veranstaltungen außerhalb unseres Bereichs: