Die Markwalder Seenplatte

 

Was große Flüsse können, schaffen auch die kleine Bieber und einige Gräben locker:

Bei lang andauerndem Regen überzulaufen.

 

Mit dieser Gewissheit machte ich mich – nach vielen dunkelgrauen Tagen nun endlich einmal bei strahlender Sonne – auf nach Mühlheim und fand in Markwald an der Ulmenstraße das Erwartete:

Eine herrliche Wasserlandschaft.

 

Wieder gut zu machen sind die letzten viel zu trockenen Jahre für Pflanzen und Tiere natürlich nicht. Vielleicht aber hat die Natur in unserem Gebiet im Jahr 2021 nun deutlich bessere Startchancen als in der Vergangenheit – vorausgesetzt, es kommt nicht erneut zu langen Phasen ohne Niederschläge.

 

 

Fotos und Text © Sabine Streckies, 04.02.2021